Einkommensorientierte Förderung (EOF), München Modell und Konzeptioneller Mietwohnungsbau (KMB) sind Wohnbauförderprogramme für verschiedene Einkommensgruppen, die für bezahlbaren Wohnraum in München sorgen sollen. In allen Programmen werden Bauherren unterstützt, wenn diese sich im Gegenzug an Höchstmieten binden, die Wohnungen dauerhaft nicht verkaufen und nur an Bewohner mit entsprechender Berechtigung vergeben.

EOF I München Modell KMB
monatliches Nutzungsentgelt pro m² 5,90 €* 11,25 € 13,00 € (für das Projekt Prinz-Eugen-Park)
Einkommensgrenze Bruttojahreseinkommen**
Beispiel: 3 köpfige Familie mit 1 Kind
ca. 33.200 € ca. 80.000 € keine Einkommensgrenze
Mindest- Wohn- oder Arbeitsdauer in Wohnsitz in München 3 Jahre
München
mit Kind 1 Jahr München oder
umliegende Landkreise
keine Bedingungen
erneute Antragstellung nach 36 Monaten einmaliger Erstantrag ohne spätere Überprüfung keine Antragstellung erforderlich

* Mietzuschuss in voller Höhe aus dem EOF-Programm ist bereits eingerechnet
** unverbindlicher Näherungswert für den Jahresbruttoverdienst

Die Einkommensgrenzen für München Modell wurden ab 2017 erhöht:

MueMo_EKGrenzen_2017

Quelle: Wohnungspolitisches Handlungsprogramm „Wohnen in München VI“, Seite 31

Informationen des Sozialreferats der LH München zu EOF und zu den Einkommensgrenzen (PDF) Webseite der LH München zum München-Modell Antragsformulare zum Download Webseite der LH München zu KMB